Einzelnorm mit Kommentar

Fachinformation von lotterierecht.de


GlüStV-Werberichtlinie

Kommentar von Rechtsanwalt Boris Hoeller, Bonn

§ 15

Änderung der Werberichtlinie

Änderung der Werberichtlinie

Vor einer wesentlichen Änderung dieser Werberichtlinie hat das Glücksspielkollegium den betroffenen Kreisen innerhalb einer angemessenen Frist Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.

Kommentar zu § 15 GlüStV-WerbeRili, Version 0.1 vom 05. Februar 2013

Einführung

Eine Bestimmung zur Änderung der Werberichtlinie wird in § 15 getroffen.

Einzelkommentierung

§15 - K100


Änderung der Werberichtlinie
· Die Werberichtlinie kann geändert werden. Nur dann, wenn Änderungen "wesentlich" sind, müssen die betroffenen Kreisen innerhalb einer angemessenen Frist Gelegenheit zur Stellungnahme erhalten.

Amtliche Begründung

Quelle: amtliche Begründung der Richtlinie vom 7. Dezember 2013, Seite 23

Zu § 15 (Änderung der Werberichtlinie)

Betroffene Kreise sind vor allem Veranstalter und Vermittler, die Werbewirtschaft und die Glücksspielsuchtwissenschaft.